Routen

Discover the Red Sea!

Das Rote Meer hat sehr viel zu bieten. Es gibt nicht nur wunderschöne und farbenfrohe Riffe, sondern auch gute Chancen mit Haien, Delfinen und Co. auf Tuchfühlung zu gehen. Vor allem durch das glasklare Wasser, also die gute Sicht und die angenehmen Wassertemperaturen, bietet jeder Tauchplatz und auch jede Jahreszeit etwas Besonderes.

 

Normalerweise starten unsere Touren immer Donnerstag bis Donnerstag, also 7 Tage. Gerne können wir auf Anfrage aber auch 10 oder 14-Tages-Touren organisieren. An welchem Hafen (Hurghada oder Marsa Alam/Port Ghalib) ist von der Route abhängig.
 
Solltest du nicht bereits eine feste Vorstellung davon haben was du erleben möchtest, kannst du dich hier ein wenig informieren und einen kleinen Vorgeschmack holen. Bitte habe aber dafür Verständnis das wir die Route nicht im Detail garantieren können, da der Verlauf einer Safari immer von vielen Faktoren abhängig ist, welche wir im Voraus nicht wissen können. Das wäre zum Beispiel die Wind und Wettersituation. Die richtige Routenwahl sollte dabei nicht nur durch Deine Wünsche und Vorstellungen getroffen werden, sondern auch durch deinen Erfahrungsstand als Taucher.
Für den Fall das du dir eine ganz spezielle Route vorstellst die hier nicht aufgeführt wird, spreche uns an! Wenn es umzusetzen ist, haben wir auch gerne Lust auf Neues 😃

Bitte beachte: Unten aufgeführte lokale Gebühren richten sich nach der M/Y Charlotte. Für die M/Y Ocean Window gelten die lokalen Gebühren wie angegeben im Tour Plan der Ocean Window. 
Für eine ausführliche und individuelle Beratung stehen wir dir natürlich sehr gerne zur Verfügung unter Info@RedSeaLiveaboard.com

Nord / Wrack Touren

Der Norden des Roten Meeres bietet neben den atemberaubenden Riffen wie an Ras Mohamed, vor allem spannende Wracks. Diese Route wird zwar auch liebevoll die *Schrott* Tour genannt, doch die zauberhaft bewachsenen und zahlreich bewohnten Wracks haben mehr zu bieten als nur Schrott.

 

Das wohl bekannteste aller Wracks ist die Thistlegorm. 1941 sank der britische Frachter nachdem er von deutschen Bomben getroffen wurde. Noch heute ist die Thistlegorm beladen und es gibt wahnsinnig viel zu erkunden. Nord Wrack Touren starten und enden in Hurghada.

 *Lokale Gebühren: EUR 80 pro Person. Dies beinhaltet: Tauchgenehmigung, Naturschutz- und Hafengebühr, Dieselpauschale sowie einen lokalen Kurzstreckentransfer vom nächstliegendem Flughafen zum Starthafen.

Easy Dive Hurghada / Safaga Tour

Es muss nicht immer die grosse Action sein mit viel Strömung und Tieftauchen? Dann ist diese Route vielleicht das richtige für dich. Auf der Strecke zwischen Hurghada und Marsa Alam gibt es sehr viele wunderschöne Riffe die absolut unterschätzt werden. Das machen wir uns zu Nutze denn dies Bedeutet auch, dass wir höchstwahrscheinlich das einzige Boot an fast allen Riffen sein werden 😃
Auf dieser Route erwarten euch viele wunderbar leuchtende Riffe, etwas Aktion wie z.b. am Panorama Riff und vieles vieles mehr. Die Safaga Route ist dabei flexibel. Man kann sie sowohl in Hurghada, als auch in Marsa Alam starten und beenden.
Diese Route ist auch sehr gut geeignet für Schnorchler.

 *Lokale Gebühren: EUR 80 pro Person. Dies beinhaltet: Tauchgenehmigung, Naturschutz- und Hafengebühr, Dieselpauschale sowie einen lokalen Kurzstreckentransfer vom nächstliegendem Flughafen zum Starthafen.

Nord / Brothers Kombination

Brothers Islands gehört zu den 10 besten Tauchplätzen weltweit! Daher lieben wir es, Brothers mit diversen anderen Routen zu kombinieren. Bei dieser Variante kannst du die atemberaubenden Brothers Islands erleben, mit etwas Glück auch mit Haien tauchen und zeitgleich die wunderschönen und spannenden Wracks in Abu Nuhas erkunden. Auch bei dieser Route können der Start und End Hafen flexibel kombiniert werden.

 *Lokale Gebühren: EUR 120 pro Person. Dies beinhaltet: Tauchgenehmigung, Naturschutz- und Hafengebühr, Dieselpauschale sowie einen lokalen Kurzstreckentransfer vom nächstliegendem Flughafen zum Starthafen.

 

Fury Shoals Tour for Dolphin Lovers

Fury Shoals ist ein sehr grosses Gebiet vor der Küsten Marsa Alams, welches mehrere Riffe beinhaltet. Die Vielfalt dieser Riffe ist grossartig! Egal ob Höhlentauchgänge, farbenfroh bewachsene Riffe, kleine Wracks- es ist alle möglich!

Besonders hervorzuheben ist dabei die grosse Möglichkeit auf Delfine zu treffen, denn im Gebiet Fury Shoals liegt das Dolphinhouse Samadai sowie das Dolphinhouse Sataya- beides ein Mekka für Delfine.  

Die Fury Shoals Route lässt sich nur ab/an Marsa Alam/Port Ghalib starten und beenden. Auch Schnorchler kommen bei dieser Route voll auf ihre Kosten!

 *Lokale Gebühren: EUR 80 pro Person. Dies beinhaltet: Tauchgenehmigung, Naturschutz- und Hafengebühr, Dieselpauschale sowie einen lokalen Kurzstreckentransfer vom nächstliegendem Flughafen zum Starthafen.

 

 

Fury Shoals / Daedalus Tour

Das Daedalus Riff gehört zu einem der Top Highlights im Roten Meer.
Neben den atemberaubenden Wänden des Riffes, welche in Massen bewachsen und bewohnt sind, bietet Daedalus vor allem hervorragende Chancen auf Grossfische. Hammerhaie, Mantas, Longimanus- hier ist absolut alles möglich! Die letzten Tage dieser Route geniessen wir dann im Bereich Fury Shoals und hoffen auf zahlreiche Delfine. Aber selbst wenn nicht, die Riffe an Fury Shoals werden dieser Woche einen perfekten Abschluss liefern.

 *Lokale Gebühren: EUR 140 pro Person. Dies beinhaltet: Tauchgenehmigung, Naturschutz- und Hafengebühr, Dieselpauschale sowie einen lokalen Kurzstreckentransfer vom nächstliegendem Flughafen zum Starthafen.

 

 

Brothers / Daedalus / Elphinstone Tour

Die Brothers, Daedalus, Elphinstone Kombination zählt zu einer der beliebtesten Routen im Roten Meer. Weshalb, das lässt sich leicht erklären. Alle dieser 3 Riffe, zählen zu den besten Tauchgebieten weltweit!
Dabei kann man in dieser Woche nicht nur wunderschön bewachsene Riffe betauchen, sondern vor allem Haie satt antreffen.
Dazu gibt es noch ein paar spannende Wracks- Kombination perfekt!
Diese Route lässt sich in Ausnahmefällen zwar auch mit dem Hafen Hurghada kombinieren, meist aber muss man sie ab/an Marsa Alam/Port Ghalib starten.

 *Lokale Gebühren: EUR 140 pro Person. Dies beinhaltet: Tauchgenehmigung, Naturschutz- und Hafengebühr, Dieselpauschale sowie einen lokalen Kurzstreckentransfer vom nächstliegendem Flughafen zum Starthafen.

 

 

Daedalus / Rocky / Zabargad Tour

Rocky und Zabargad Islands, im tiefen Süden des Roten Meeres, liegen sehr nah beieinander. Die beiden Riffe glänzen durch die spannenden Drop Offs, überzogen von vielen verschiedenen Korallen Arten. Die Möglichkeiten hier auf einen Hai und/oder Manta zu treffen sind sehr gross. Weiter bietet Rocky Islands auch ein sehr schönes und bekanntes Wrack.
Daedalus macht diese Kombination perfekt, wenn man bewusst nach Grossfischen sucht. Durch den grossen Leuchtturm an Daedalus, und die Inseln Rocky und Zabargad bietet diese Route auch Überwasser wunderschöne Eindrücke. Diese Route lässt sich ausschliesslich ab/an Marsa Alam/Port Ghalib fahren.

*Lokale Gebühren: EUR 140 pro Person. Dies beinhaltet: Tauchgenehmigung, Naturschutz- und Hafengebühr, Dieselpauschale sowie einen lokalen Kurzstreckentransfer vom nächstliegendem Flughafen zum Starthafen.

St. Johns Tour

Das St. Johns Riff bzw. Riffe, liegt kurz vor der sudanesischen Grenze und bietet durch die vielen verschiedenen Riffe unzählige Möglichkeiten. Auch diese Route lässt sich ausschliesslich ab/an Marsa Alam/Port Ghalib fahren.

 *Lokale Gebühren: EUR 120 pro Person.

Dies beinhaltet: Tauchgenehmigung, Naturschutz- und Hafengebühr, Dieselpauschale sowie einen lokalen Kurzstreckentransfer vom nächstliegendem Flughafen zum Starthafen.

 

 

Ansprüche an den Taucher / Erfahrungsstand:

Brothers, Daedalus, Rocky und Zabargad gelten als Marine Park Gebiete und das Tauchen an diesen Riffen kann sehr anspruchsvoll sein. Wir empfehlen dir also eine solche Route nur dann zu wählen, wenn du einen gewissen Erfahrungsstand hast. Als Faustregel gilt hier: min. 50 Tauchgänge.
Alle anderen Gebiete lassen sich ab einem Erfahrungsstand von 30 Tauchgängen in der Regel entspannt betauchen.
Solltest du dennoch eine bestimmte Route wünsche und unter dem Erfahrungsstand liegen, so spreche uns bitte an! Denn es heisst nicht, das eine Teilnahme ausgeschlossen ist 😃
Grundsätzlich sind auch nicht-Taucher herzlich willkommen und erhalten einen Rabatt von 10% auf den Tourpreis. Lokale Gebühren sind vollständig zu bezahlen!